Burkhard von Freyberg im
Beirat des Hotel auf der Wartburg

Wenige Orte in Deutschland sind derart geschichtsträchtig wie die im 11. Jahrhundert entstandene Wartburg über dem thüringischen Eisenach. Den meisten ist sie vermutlich als die Burg bekannt, in der Martin Luther Zuflucht fand und die berühmte Bibelübersetzung anfertigte.

Darüber hinaus beherbergt das imposante Bauwerk allerdings seit nunmehr bald 100 Jahren auch ein Hotel. Die außergewöhnliche Lage und Umgebung machen das Hotel auf der Wartburg sicherlich einzigartig – gleichzeitig stellen sie jedoch auch eine große Herausforderung dar, müssen doch ständig Kompromisse zwischen den Anforderungen eines modernen Hotelbetriebs und den Eigenheiten eines historischen Bauwerks gefunden werden. Prof. Dr. Burkhard von Freyberg freut sich sehr, seit August 2012 Mitglied im zuständigen Beirat zu sein und dabei an einer sinnvollen und zukunftsweisenden Hotelnutzung auf der Wartburg mitwirken zu können.

 

Diese Webseite ist nicht kompatibel mit dem Internet Explorer 6. Bitte führen Sie ein Browserupdate durch, oder folgen Sie diesem Link, um ein notwendiges Plug-In zu installieren.